Elektro-Wärmespeicher

Mit Wärmespeicher günstigen Nachtstrom nutzen

Schonen Sie mit einem Elektro-Wärmespeicher nicht nur die Umwelt sondern auch Ihren Geldbeutel!

Der Wärmespeicher wird mit Strom beheizt und in Zeiten niedrigen Stromverbrauchs, also in der Regel nachts, aufgeheizt. Über Speichersteine wird die Wärme Tagsüber dann an den Raum abgegeben. Viele Energieversorger bieten für diesen sogenannten Schwachlast-Strom günstige Tarife an. Sparen Sie somit nicht nur bei den niedrigen Anschaffungskosten, sondern auch während des Betriebs mit günstigen Tarifen.

Durch eine 99%ige Umwandlung der Energie in Wärme, wird die Umwelt geschont und Heizkosten gespart.

Eine Installation ist jederzeit möglich. Durch Ihre Robustheit und lange Lebensdauer, ist auch der Aufwand für Wartung und Instandhaltung sehr gering.